ABA (Arbeiter Bildungs Ausschuss)

ABA

Arbeiter-Bildungs-Ausschuss der SP Thunstetten-Bützberg

Der Arbeiter-Bildungs Ausschuss (ABA) wurde 1928 gegründet mit dem Ziel, die Arbeiterschaft politisch sowie in allgemeinbildenden Fächern zu schulen. Dieses Bedürfnis hat sich mit der Zeit gändert. In den 70er Jahren wurden in unregelmässigen Abständen interessante Vorträge, Vorlesungen, Vorführungen oder Kurse angeboten.

Seit 2010 organisert der ABA unter der Leitung von Christine Röthlisberger erfolgreich Veranstaltungen mit Künstlern aus der Kleinkunstszene. Am 4. November 2010 fand der erste Anlass statt. Seither werden zweimal pro Jahr kulturelle Anlässe in der Aula der Schulanlage Byfang in Bützberg angeboten. Sie finden normalerweise im Frühjahr und im Herbst statt und sind im Oberaargau zu einem beliebten Angebot geworden.

 

Anlässe im 2016

… Die Revolution, die ich meine, ist eine Revolution der Vernunft und der Zärtlichkeit in einer extrem kalten Gesellschaft!

Mit diesen Worten, unter anderem, hat uns Konstantin Wecker mit seiner Band am 6. November 2016 wachgerüttelt, besungen, bespielt und hoffentlich alle Anwesenden Zuhörer auch berührt und bewegt.

Link zum Bericht "Weckermania in der Provinz" von Brigitte Meier in der Berner Zeitung.

> Details zu den weiteren Anlässen sowie Rückblicke auf vergangene Anlässe sind auf der Homepage des ABA zu finden.

Link auf die ABA Homepage.

Link auf vergangene Anlässe.

Jahresbericht 2015

 

Gold-Lotto

Am 6. und 7. Februar konnten wir erneut und unter Mithilfe der beiden Vereine Armbrustschützen und Damenturnverein ein erfolgreiches Gold-Lotto durchführen. Trotz rückläufiger Teilnehmerzahlen darf von einem erfolgreichen Lotto berichtet werden. Ich danke René und Susanne Stalder herzlich für die tolle Führung und Organisation, wie auch Yvonne und allen SP Mitglieder für den grossen Einsatz! Und die Zusammenarbeit mit den Armbrustschützen und dem Damenturnverein macht Spass! Danke.

 

Thomas C. Breuer

Am 4. Juni gastierte Thomas C. Breuer in der Aula Byfang. Sein Programm hiess „ Kabarett Sauvignon“, Wein, Witz & Gesang. Und tatsächlich, der Salzburger Stier Gewinner 2014 konnte dem Thema Wein neue Facetten abgewinnen. Seine Streifzüge leuchteten auch das Verhältnis zwischen Deutschland und der Schweiz neu aus. Breuer bringt Alkohol, Politik und die Kirche „in Einklang“. Ein politisches Kabarett auf hohem Niveau!

 

Brätle mit Staff und Zugewandte

Am 21. 8. folgten 21 Erwachsene und 2 Kinder der Einladung vom ABA an die Brätlete in der Armbrustschützenhütte Lengmatt. Mit Speise vom Grill und Getränken, mit selbergemachten Salaten und feinsten Desserts wollten wir unseren treuen Helferinnen und Helfer danken für ihren tollen Einsatz an all unseren kulturellen Abenden in den letzten Jahren. Werner Aeschbacher umrahmte die kleine Feier, die uns allen gut gefallen hat. Ein richtiger Entscheid!

 

Hitziger Appenzeller Chor

Standing Ovation! Am 5. November genossen über 250 Besucherinnen und Besucher ein Konzert von einmaliger Güte! Was uns die neun jungen Appenzellerinnen und Appenzeller boten war schlichtweg grossartig. Mit Stimmen, klar und raumfüllend, gekleidet in wunderschönen Appenzeller Trachten, begeisterten sie ein durch und durch glückliches Publikum. Auch unser Ehrengast, Barbara Egger, war angetan von der Kunst und der grossen Freude, die der Chor ausstrahlte. Beatboxen und Rappen in Schlaberhosen erweiterten das ohnehin schon breite Spektrum der Lieder und der Show. Ein Hochgenuss für Auge und Ohr!

 

Adventshöck der SP mit Brigitte Siegrist

Zum diesjährigen Adventshöck vom 8. Dezember hat der ABA erneut UP Geiser eingeladen. Er war krank, so dass wir uns kurzfristig nach einer neuen Vorleserin umsehen mussten. Wir wurden fündig, und wie! In wunderbarer und absolut ebenwürdigerer Weise las uns Brigitte Siegrist, die Frau von unserem Gemeinderat und Partei-Vizepräsidenten Beat, die Weihnachtsgeschichte vor. Es durfte herzhaft geschmunzelt und gelacht werden bei der Geschichte. Ein rundum gelungener Einstieg in die Adventzeit!

 

Ehrung des ABA an der Gemeindeversammlung vom 09.12.2015

Gemeindepräsident Fred Röthlisberger und Kulturchef Gemeinderat Thomas Rickli ehrten uns an der obgenannten Gemeindeversammlung. Dies ist eine grosse Ehre für uns, erwähnen sie doch im Brief an uns, dass wir viel, sehr viel für die kulturelle Vielfallt in unserer Gemeinde beitragen. Unser Engagement, auch in der „Schnee-Kristall-Sterne- Thunstetten“ Angelegenheit wurde von der Behörde wahrgenommen. Im Couvert befanden sich auch CHF 500.00! Ein wunderbarer Zustupf für den nächsten kulturellen Anlass! Wir sind auf dem richtigen Weg, dank der vorbildlichen Arbeit der grossen ABA Familie und der Teilnahme unserer Bevölkerung an den Anlässen zwei Mal im Jahr. Herzlichen Dank an den Gemeinderat!

 

Dank an meine Kolleginnen Yvonne und Barbara und meinen Kollegen René

Zum Schluss danke ich meinen Kolleginnen Yvonne Lüthi, Barbara Lüthi und meinem Kollegen René Stalder herzlich für die steht’s angenehme, gute, konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit. Ihr seid immer da, macht tadellose Arbeit und inspiriert unseren ABA mit euren Ideen und Wünschen! Allerherzlichsten Dank!

 

Ein spezielles Dankeschön gilt auch den vielen Helferinnen und Helfer an unseren beiden Anlässen! Ihr aller Einsatz ist vorbildlich und wir haben es lustig und gut miteinander! Dank dieser Unterstützung kann der ABA erneut auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken.

 

Bützberg, 10.12.2015 Christine Röthlisberger, Präsidentin ABA